Wie wohnen die Deutschen?

Egal, ob Hausboot, Penthouse oder Häuschen im Grünen – die eigenen vier Wände sind zum Wohlfühlen da. Schildern Sie uns, wie Sie sich Ihr Zuhause eingerichtet haben.

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Gundi Günther

    Unser Traum - lass die Sonne in dein Haus! Vom Hauseingang aus eine Galerie mit direktem Blick in den Garten. Der Wohnraum offen, durch einen umlaufenden Wintergarten mit viel Licht und Sonne in... weiterlesen

  • Antwort von Onur Hareli

    Die Deutschen Wohnen am liebsten in alle ruhe, ohne krach ohne stress ohne , dass andere nachbarn laut stark sind. Ab 22:00 Uhr ist nacht Ruhe oder beispiel der Sonntag ist für die deutschen sehr... weiterlesen

  • Antwort von Klaus Bernhard

    Mein erstes Haus habe ich in den 1970er-Jahren gebaut und bis heute etwa 500 Wohnungen und Häuser, vor allem in Hessen. In dieser Zeit hat sich einiges geändert. Das Auffälligste ist der Anspruch... weiterlesen

  • Antwort von Janina Kaiser

    Sie wohnen öfter in Mietwohnungen, als ich es in anderen Ländern erlebte, wo man eher Wohnungen kauft und verkauft.... weiterlesen

  • Antwort von Peter Sonntag

    In Berlin war es ja bis vor etwa 15 Jahren Usus, ständig umzuziehen, weil wo anders eine Wohnung zum gleichen oder günstigeren Preis mehr bot. Heute will hier keiner mehr umziehen, weil die Mieten... weiterlesen

  • Antwort von Katrin Sorbmann

    Als neugieriger Mensch besuche ich gerne andere Menschen zu Hause und bin jedes Mal überrascht, weil man ihnen häufig nicht ansieht, wie sie wohnen. Da war der Motorradfahrer, der in seiner neu... weiterlesen

  • Antwort von Charlotte Böhm

    Vor einigen Jahren noch häufte ich mir alles Mögliche an Krimskrams und Plunder an. Meine Wohnung war vollgestopft mit Deko, überall gab es etwas zu bestaunen und jede Wand war mit Bildern... weiterlesen

  • Antwort von Frederik Ziegler

    Betrete ich zum ersten Mal die Wohnung von Bekannten, schaue ich mich gespannt um. Wie leben die Leute hier, wie haben sie sich eingerichtet? Raumkompositionen, Farben, Stile und Akzente - worauf... weiterlesen

  • Antwort von Barbara Hendricks

    In Deutschland lässt es sich gut leben. Das empfinden vermutlich viele Menschen so. Nur wohnen lässt es sich mancherorts nicht besonders gut. In vielen Städten und Ballungszentren sind die Mieten... weiterlesen

  • Antwort von Manfred Jost

    Welcher Mann liebt es nicht, sich an einem kalten Winterabend vor dem knisternden Feuer seines Kamins zu räkeln, gute Musik in den Ohren, die Ehegattin im Arm und ein Glas Rotwein zur Seite.... weiterlesen

  • Antwort von Gerhard Klotter

    Erfreulicherweise ist festzustellen, dass das Sicherheitsbewusstsein in der Bevölkerung steigt. Im Jahr 2017 scheiterte fast jeder zweite Einbruch bereits im Versuchsstadium. Die... weiterlesen

  • Antwort von Christine Lemaitre

    Komfortabel und gut für die Gesundheit, dazu bezahlbar und positiv für die Umwelt. Wenn wir die Wünsche an das eigene Zuhause auflisten, sind wir schnell bei der Idee der Nachhaltigkeit. Denn... weiterlesen

  • Antwort von Van Bo Le-Mentzel

    Momentan verbraucht jeder Deutsche im Schnitt rund 40 Quadratmeter. Wenn man Witwen fragt, wie sie ihren Lebensabend verbringen wollen, sagen die meisten: ein bis zwei Zimmer mit Balkon im Grünen,... weiterlesen

  • Antwort von Michael Wolffsohn

    Häuser spiegeln das Menschen- und Charakterbild der Bauherren, Architekten, Bewohner und sogar der Gesellschaft. Herz- und seelenlos sind nicht nur hierzulande die meisten (groß)städtischen... weiterlesen

  • Antwort von Peter Maly

    Sie wissen natürlich, dass dies eine viel zu pauschale Frage ist - denn es gibt viele, sehr unterschiedliche Milieus. Ich pflücke mir daher nur die eine Gruppe von Menschen heraus, die mir als... weiterlesen