Wie gelingt gutes Leben?

Wir wollen Ihr ganz persönliches Erfolgsrezept kennenlernen, mit dem Sie es schaffen, mit sich und anderen im Reinen zu sein. Schreiben Sie uns, wie Sie Körper und Geist in Einklang bringen?

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Michael Stoesling

    Sport - jede Art von Sport, die einem auf D A U E R auch Spaß macht. Zumindest habe ich so wieder Lebensfreude und vor allem auch Freude an meinem Körper gefunden. Ich schwimme 2 -3 mal die Woche... weiterlesen

  • Antwort von Anja Pfaff

    Rezept: Ein gutes Leben aus sieben Zutaten: 1. Listen schreiben oder sich Rezepte ausdenken für ein gutes Leben 2. Aufmerksam und zugewandt sein sich selbst und anderen gegenüber. 3.... weiterlesen

  • Antwort von Johannes Ahrens

    Ob ein Leben gut gewesen ist, weiß jeder für sich erst an dessen Ende. Allerdings wirken Menschen, die ein gutes Leben führen, bereits auf dem Weg dorthin zufrieden und bescheiden. Denn sie... weiterlesen

  • Antwort von b. petersen

    wie gelingt gutes leben? nimm nur diejenigen kämpfe auf, die aussichten auf erfolg haben und ertrage unlösbare konflikte. sind sie unterträglich, verlasse die situation. für Dein wohlbefinden... weiterlesen

  • Antwort von Johannes Ahrens

    Predigt zu Lukas 3, 1-14 am 3. Advent 2016 (11. Dezember 2016) im Rahmen eines Taufgottesdienstes Stadtpastor Johannes Ahrens, St. Marien... weiterlesen

  • Antwort von Gundi Günther

    Für ein gutes Leben brauche ich, Menschen. Ich umgebe mich gern mit vielen Menschen; mit meinen Herzensmenschen, mit lieben Menschen und Gleichgesinnten. Die Mischung macht ´s. Menschen... weiterlesen

  • Antwort von Ulf Lobertsen

    Wenn man eigene Kinder in die Welt setzt, erhält diese Frage eine zusätzliche Dimension. Plötzlich wird es eine entscheidende Frage, wie man jetzt den Kindern die Weichen für ein gutes Leben... weiterlesen

  • Antwort von Boris Dachmann

    In dem man seine Faulheit überwindet und etwas macht, worauf man stolz sein kann. Das ist es nämlich, was Erfüllung gibt.... weiterlesen

  • Antwort von Doreen Mild

    „Heute mache ich nur schöne Sachen!“ – das nehme ich mir seit Jahren für einen Tag am Wochenende vor, meist für den Sonntag. Ich finde es einen guten Vorsatz und genieße den Tag dann auch... weiterlesen

  • Antwort von Volker Elsterstern

    Ein gutes Leben ist es, wenn man sich gut zu seinen Mitmenschen und seiner Umwelt verhält. Der in jeder Illustrierten bildreich dokumentierte Jetset, der damit zum Idealbild eines guten Lebens... weiterlesen

  • Antwort von Lena Weissnacht

    In einer Weisheit der Crow-Indianer heißt es: „Im Leben eines Indianers gibt es keine schlechten Tage. Auch wenn die Zeiten noch so schwierig sind. Jeder Tag ist gut. Weil du am Leben bist, ist... weiterlesen

  • Antwort von Conny Milling

    Ein sehr guter Weg, ein gutes Leben zu haben, ist, Dinge mit Humor zu nehmen. Viele Dinge werden ja erst im Nachhinein lustig, wenn der Schrecken abgefallen ist. Aber wenn man in dem Augenblick, in... weiterlesen

  • Antwort von Josi L.

    Ein Leben, das nur aus Entspannung und Rumhängen bestünde, würde mich nicht glücklich machen. Ich brauche die Herausforderung, auch beim Sport oder auf Reisen, aber vor allem in meinem Job. Und... weiterlesen

  • Antwort von Sabine Putzer

    Für manche ändert sich im Laufe der Zeit das, was zu einem guten Leben dazugehört. Aber ich komme aus einer ländlichen Region und für mich war es immer klar, dass ich nach dem Studium wieder aus... weiterlesen

  • Antwort von Annie O

    Ein gutes und erfülltes Leben gelingt, wenn man selbst am Steuerpult sitzt und im Einklang mit seinen wahren Bedürfnissen lebt. Weichen wir dauerhaft davon ab oder fühlen uns fremdbestimmt, werden... weiterlesen

  • Antwort von Eva Brenner

    Ein schönes Wohnumfeld ist für mich das Nonplusultra, um sich wohl zu fühlen. Es ist Lebensraum und zugleich Rückzugsort, wenn die Wogen des Arbeitslebens und der Außenwelt mal wieder höher... weiterlesen

  • Antwort von Nele Moost

    Die ehrliche Antwort lautet, ich habe keine Ahnung. Sicher hat es auch etwas damit zu tun, wie man mit anderen Menschen umgeht. Das ist ja naheliegend. Ein bisschen großzügig, ein bisschen... weiterlesen

  • Antwort von Cornelia Poletto

    Für mich persönlich hat gutes Leben auch ganz viel mit Genuss zu tun. Gutes Essen und schöne Weine gemeinsam mit lieben Menschen zu genießen: Das macht mich glücklich. Kochen entspannt mich. Die... weiterlesen

  • Antwort von Karlheinz Ruckriegel

    Nicht nur die Fachkräfteknappheit infolge der demografischen Entwicklung, sondern auch der Wunsch der Generation Y nach einem ausgeglichenen, glücklichen Leben stellt die Unternehmen vor die Frage,... weiterlesen

  • Antwort von Leon Windscheid

    Mein Leben verlief geplant. Nach dem Abitur ins Ausland. Dann Psychologie studieren und promovieren. Irgendwann in diesem – bis dahin – wohlsortierten Werdegang landete ich in einem Fernsehstudio... weiterlesen

  • Antwort von Margot Käßmann

    Am Ende jedes Kirchentages wird zum nächsten Treffen in zwei Jahren eingeladen. Auf der Anzeigetafel steht dann: „So Gott will und wir leben!“ Ich finde, das ist eine gute Grundhaltung für... weiterlesen