Welchen Wert hat Zeit?

In unserem Leben soll alles immer noch ein bisschen schneller werden. Aber muss das sein? Schreiben Sie uns, wann Sie es auch mal langsam angehen lassen.

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Matthias Haninger

    Ein Sonntag zuhause, auf dem Balkon, dem Sofa, im Bett, in der Küche, in der Badewanne und im Radio die Staumeldungen hören. Das fühlt sich an wie der König von Deutschland zu sein.... weiterlesen

  • Antwort von Astrid Illers

    „Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt“, so steht es am Bahnhofsgebäude von Wangerooge geschrieben. In dem Moment, wo ich das Fährschiff zur Insel betrete, fängt die Zeit... weiterlesen

  • Antwort von Albert Butz

    Nach buddhistischer Sicht ist unser Umgang mit der Zeit unangemessen. Unser Geist ist nicht im Stande Zeitlosigkeit zu erfassen. Wir führen ein Leben in Raum und Zeit, in einer endlichen,... weiterlesen

  • Antwort von Brigitte Korn-Wimmer


    Wer schon jemals einen nahestehenden, sterbenden Menschen bis zum Tod begleitet hat, weiß, was es bedeutet, Zeit zu schenken. Zusammen mit meiner Familie sind wir meiner Mutter 15 Monate lang –... weiterlesen

  • Antwort von Gundi Günther

    "Zeit spielt h e u t e mehr denn je eine große Rolle" - sagen wir. Aber spielte sie das nicht schon immer! War nicht schon immer Zeit mit einander, mit dem Partner, mit der Familie und den... weiterlesen

  • Antwort von Janine Dressten

    Der Urlaub steht vor der Tür. Für mich ist dies die schönste Zeit des Jahres. Denn sie hat einen ganz besonderen Wert für mich. Ich genieße diese Zeit sehr, tanke auf für das ganze Jahr und... weiterlesen

  • Antwort von Susanne Kahlheimer

    Ein gewisser Wert ist stets da, aber man denkt oft, man würde ihn nicht immer ausschöpfen. Sonst gäbe es das Wort „Zeitverschwendung“ auch gar nicht. Dieses Wort bedeutet nicht, man würde... weiterlesen

  • Antwort von Konstanze Klein

    Es gibt Lebensphasen, da hat Zeit einen ganz besonderen Wert, aber nicht jede Zeit, nicht der ganze Tag. Es gibt vielmehr die Sehnsucht nach einer bestimmten Art von Zeit. Sie heißt „Zeit für... weiterlesen

  • Antwort von Deniz Kretra

    In unserer Gesellschaft sind die Zeiten, in die wir den Tag einteilen, recht klar vorgegeben: Morgens wird aufgestanden, dann geht es zur Arbeit, abends vielleicht noch ein Bier mit Freunden und... weiterlesen

  • Antwort von Anonym, Leser*in

    Ich bin arbeitslos und möchte meinen Namen nicht nennen. Aber das Thema Zeit und deren Wert ist für mich durch meine Umstände ganz elementar geworden: Denn meine Zeit hat derzeit keinen Wert –... weiterlesen

  • Antwort von Moritz Hammberg

    Leider vergeht die schönste Zeit immer wie im Fluge und manche schlimmen Minuten fühlen sich an wie Stunden. Aber zum Glück erinnert man sich an die schönen Zeiten eher als an die der gähnenden... weiterlesen

  • Antwort von Svenja Mikkelsen

    Zeit kann unglaublich viel leisten, wenn sie vergeht. Sie kann einen manchmal notwendigen Abstand schaffen. Sie gibt die Möglichkeit, etwas neu zu denken und neu oder – noch verwunderlicher –... weiterlesen

  • Antwort von Anonym

    Es gibt Menschen, die einem ständig die Zeit stehlen, weil ihnen wohl nicht klar ist, dass auch die Zeit der anderen einen Wert hat. Ich denke da besonders an diejenigen, die bei Verabredungen mit... weiterlesen

  • Antwort von Leonard Hertz

    Bei den Jahreszeiten ist das schöne, dass wir hier eine Abwechslung haben und uns darüber erfreuen. Das sehe ich auch sonst als Wert der Zeit – dass sich mit ihr Dinge ändern und es nie... weiterlesen

  • Antwort von Stefan Schläger

    Zeit hat meiner Ansicht nach nicht immer den gleichen Wert. Das sagt auch der Begriff „Quality Time“ aus. Es ist die Zeit, in der man sich wirklich auf den anderen konzentriert und ihn wahrnimmt,... weiterlesen

  • Antwort von Agnes Walter

    Ich rechne nicht für jede Stunde mit einem Wert. Das wäre schon ein Problem, weil ich so wahnsinnig gerne lange schlafe. Aber dafür bin ich in der Zeit, die mir sonst am Tag zur Verfügung stehe,... weiterlesen

  • Antwort von Larissa Pohlmann

    Schaut man sich die Gehälter von Dax-30-Managern im Vergleich zu denen einfacher Angestellter an, so hat Zeit offensichtlich einen ganz unterschiedlichen Wert. In Deutschland ist der Wert gerne... weiterlesen

  • Antwort von Ariane Wonnersbach

    Erst nachdem ich viele Jahre weit mehr als 40 Stunden pro Woche gearbeitet habe, ist mir bewusst, wie kostbar private Zeit sein kann. Diese Zeit ist wichtig, um Freundschaften zu erhalten oder eine... weiterlesen

  • Antwort von Florian Krebs

    Meiner Meinung nach ist Zeit heutzutage das teuerste Gut, denn sie fehlt uns immer. Wir haben keine Zeit, unsere Eltern zu besuchen. Wir fangen morgen mit dem Sport an, weil wir heute keine Zeit... weiterlesen

  • Antwort von Karlheinz Geißler und Jonas Geißler

    Das Wichtigste vorweg: Der Mensch hat Zeit. Er hat sogar viel Zeit. Denn Tag für Tag kommt neue nach. Und das Schöne ist, man muss nichts dafür tun. Viel tun muss man hingegen, um keine Zeit zu... weiterlesen

  • Antwort von Andy Holzer

    Die Zeit ist für mich, wenn ich es intensiv überlege, eigentlich die größte Motivationsquelle und kommt damit meiner Gewissheit, dass ich nicht ewig lebe, ziemlich gleich. Dieses Gefälle in... weiterlesen

  • Antwort von Martina Kölbl-Ebert

    Geologen denken in „geologischen Zeiträumen“. Sie behandeln Jahrmillionen wie andere Leute Wochen und Monaten. Dieses besondere Verhältnis zur Zeit äußert sich nicht beim Blick auf die Uhr,... weiterlesen

  • Antwort von Herbert Nitsch

    In jenem Augenblick, in dem ich meine Lungen mit dem letzten Atemzug fülle, bevor ich in die blauen Tiefen hinabtauche, habe ich bereits den Ort verlassen, an dem Zeit „real“ ist. Sobald ich die... weiterlesen

  • Antwort von Florian Opitz

    Für meinen Film „Speed – auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ habe ich mich lange mit dem Thema Zeit in unserer beschleunigten Welt auseinandergesetzt. Ich hatte das Gefühl, nie genug Zeit... weiterlesen

  • Antwort von Hermann Parzinger

    Zeit ist eine physikalische Größe, die den Menschen von Anbeginn an prägt. Nahezu alle Lebewesen besitzen eine innere biologische Uhr, die nach natürlichen Zyklen verläuft. Die... weiterlesen

  • Antwort von Irene Schwartzkopff

    Ich bin 1919 geboren, seitdem hat sich die Welt stark verändert und ich bin dankbar, in der heutigen Zeit leben zu können. Das verwundert nicht, denn ich habe den Zweiten Weltkrieg miterlebt, habe... weiterlesen

  • Antwort von Lothar Seiwert

    Zeit ist das wertvollste Gut, das wir in unserem Leben haben – neben der Gesundheit. Zugleich erscheint uns die Zeit als der größte Engpass. Geld, das wir an der Börse verlieren, können wir... weiterlesen

  • Antwort von Eckhart Tolle

    Zeit hat keinen Wert, denn Zeit ist nicht kostbar, da sie eine Illusion ist. Was so kostbar erscheint, ist nicht die Zeit, sondern der einzige Punkt, der außerhalb der Zeit liegt: das Jetzt. Das... weiterlesen