Welche Technologie verändert die Welt?

Das Post-it und Facebook haben es schon geschafft. Schreiben Sie uns, was in Ihren Augen bald auch unserer Welt im Kleinen oder im Großen ein neues Gesicht geben könnte.

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Bernhard moser

    Kurzantwort: Jede der bereits genutzten und kommenden Technologien verändert die Welt!! Und zwar je nachdem sie eingesetzt wird zum Positiven oder zum Negativen. Per se hat allerdings keine... weiterlesen

  • Antwort von Karin Reinke_Denker

    Ich denke die Generation 40+ wird noch ordentlich Bauklötze staunen, denn wir sind ja erst am Anfang der Digitalisierung und mit den neune Möglichkeiten von Sensornetzwerken wird der Einsatz... weiterlesen

  • Antwort von Mauricio Esguerra

    Das kabellose induktive Laden insbesondere von e-Fahrzeugen. Damit läßt sich die Reichweiteproblematik lössen: Laden beim Fahren. So lassen sich die Batterien verkleinern und die Fahrzeuge... weiterlesen

  • Antwort von Stefanie Hofmeister

    Wenn die unzählbaren Daten, die von uns Tag zu Tag gesammelt werden, als unbedeutend erscheinenden Mosaiksteinchen zu einem allumfassenden Gesamtbild zusammengefügt werden, dann werden es die... weiterlesen

  • Antwort von Horst Niederstedt

    Nach dem jüngsten, tödlichen Unfall, bei dem ein selbstfahrendes Auto eine Frau überfahren hat, fragt man sich natürlich, ob diese Technologie der Heilsbringer für den Verkehr ist. Allerdings... weiterlesen

  • Antwort von Marcel Bauer

    Sprachassistenten sind etwas Innovatives. Sie lesen auf Wunsch anstehende Termine vor, spielen Musik ab und erzählen sogar Witze. Diese Plattformen werden sich in den nächsten Jahren immer weiter... weiterlesen

  • Antwort von Jens Swadtke

    Die Lebensmitteltechnologie hat sicherlich die Welt verändert. Allerdings habe ich nur allzu oft den Eindruck, dass man nicht mehr verstehen kann, was man da eigentlich isst. Wenn in der... weiterlesen

  • Antwort von Katrin Weißenfeld

    Ich glaube, dass wir gerade dadurch einen Fortschritt in der Welt erleben, weil wir Methoden unterschiedlicher Disziplinen miteinander verweben und aus diesem Ansatz heraus neue Technologien... weiterlesen

  • Antwort von Gerd Erdmann

    Ich denke, dass die Weiterentwicklung der Fahrzeuge unsere Zukunft bald sehr verändern wird. Fortbewegen muss sich der Mensch immer, erstrebenswert dabei ist ein sicherer und umweltschonender... weiterlesen

  • Antwort von Christopher Grundmann

    Ich denke, das nächste große Ding wird die Optimierung von humanoiden Robotern sein. Es ist schon erstaunlich, was Maschinen heutzutage alles können. In Zukunft werden wir sie wahrscheinlich nicht... weiterlesen

  • Antwort von Svenja Oberbaum

    Die Fortschritte in der Medizin: Implantationen, Medikamente und Operationen, sodass 120 bis 150 Jahre Lebenserwartung möglich sind.... weiterlesen

  • Antwort von Benoît Battistelli

    Im Spiegel der eingereichten Patentanmeldungen kann das Europäische Patentamt die Entwicklung neuer Technologien nachvollziehen. Zurzeit beobachten wir das Aufkommen von Erfindungen, die sich den... weiterlesen

  • Antwort von Julian Hosp

    So wie das Internet zu einer der großartigsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts wurde, so ebnet die Blockchain-Technologie den Weg für den sicheren und nachweisbaren Besitz von Eigentum im 21.... weiterlesen

  • Antwort von Bernhard Jung

    Ob Google, Facebook, Apple oder Microsoft: viele Hightech-Unternehmen investieren derzeit massiv in Virtuelle und Augmentierte Realität. Sichtbares Zeichen dafür ist das wachsende Angebot... weiterlesen

  • Antwort von Anja Karliczek

    Aus meiner Sicht sind es nicht Technologien, die die Welt verändern. Wir verändern die Welt, wir Menschen, mit unseren Vorstellungen und Wünschen davon, wie wir leben und was wir nutzen wollen.... weiterlesen

  • Antwort von Mario Ohoven

    Die Zukunft von Wirtschaft und Arbeit ist digital. Daher sichert nicht Angst vor, sondern Freude auf die Digitalisierung den Erfolg. Deutschland weist die dritthöchste Roboterdichte der Welt auf und... weiterlesen

  • Antwort von Nikolaus Rajewsky

    Menschliche Zellen sind komplex und dynamisch. Um ihre molekulare Zusammensetzung zu bestimmen, bedarf es aufwändiger experimenteller und computerbasierter Verfahren. Inzwischen reicht eine einzige... weiterlesen

  • Antwort von Kurt Saygin

    Ich schreibe diese Zeilen aus den Rohingya-Flüchtlingscamps im Süden Bangladeschs, wo ich seit über drei Monaten Trinkwasser aufbereite. Die Lebensbedingungen hier sind trotz vieler... weiterlesen

  • Antwort von Petra Schweizer-Ries

    Die Energiewende bedeutet eine fundamentale Veränderung unseres Energieversorgungs- und -nutzungssystems und stellt eine der beschlossenen großen gesellschaftlichen Transformationen dar. Dabei geht... weiterlesen

  • Antwort von Martina Zitterbart

    Dem äußeren Anschein nach sind Sensoren meist kleine harmlose Geräte, die Bedingungen und Vorgänge in ihrem Umfeld messen wie etwa Temperatur, Lautstärke oder die Qualität der Luft. So können... weiterlesen

  • Antwort von Ria Hinken

    Für mich stellt sich eher die Frage: "Wie können wir Digitalkompetenz bis ins hohe Alter sichern?" KI wird unsere Zukunft beherrschen. IoT unseren Alltag bestimmen. Social Credits werden uns... weiterlesen