Was denkt mein Tier?

Sie bellen, mauzen, fiepsen und gackern. Tiere kommunizieren nicht nur mit Artgenossen, sondern auch mit uns Menschen. Aber können wir auch verstehen, was sie dabei denken und fühlen? Erzählen Sie uns von Ihren Beobachtungen.

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Dr. Volker Tschannerl

    Fühlendes Wissen Wir hatten unseren getigerten Kater aus dem Tierheim geholt. Im Laufe der Jahre wurde der Freigänger zum Platzhirsch, der sich nichts gefallen ließ. Zum Ende stellte er das... weiterlesen

  • Antwort von Anna Schwarz

    Rocky, unser Findelkind, war eine wirklich gelungene Mischung aus Schäferhund, Husky und Collie. Bildschön, und er wusste das genau, besonders wenn wir an wohlriechenden Hündinnen vorbeikamen, und... weiterlesen

  • Antwort von Rebecca Fé

    Es gibt Tiere, in meinen Augen vor allem Katzen, die eine spezielle Verbindung mit dem Halter haben. Wir nennen das immer Seelenkatzen. Wenn man einmal die Seelenkatze oder den Seelenkater gefunden... weiterlesen

  • Antwort von Sabine Reinehr

    Ich habe verstanden, was meine beiden Katzen wollten, als sie immer und immer wieder das gleiche Baby aus dem Wurf der Nachbarskatze geklaut haben. Sie sind beide kastriert beziehungsweise... weiterlesen

  • Antwort von Anke Krämer

    Mein Border-Collie Olly denkt, wenn er mich ansieht: "Gleich geht sie, ich will mit, guckt sie? Oh ja, sie guckt, yapp, ich geh mit auf Tour. Oh ja, die Leine, jetzt bin ich mir sicher. Oh super,... weiterlesen

  • Antwort von Kati Hofmann

    Na klar, ich weiß meistens, was mein Kater will. Und er versteht mich auch sehr gut. Manchmal reagiert er sogar passend auf Dinge, die ich zu ihm sage und von denen ich denke, dass er das unmöglich... weiterlesen

  • Antwort von Sabine Emde

    Mein Hund spricht ganz viel mit mir. Sehr beliebt ist das Spiel "Schau mal, ich bleibe gerade extra stehen, du könntest mich jetzt rufen und dann komme ich sofort und kriege dafür ein Leckerchen".... weiterlesen

  • Antwort von Uli Vogel

    Ich lebe seit vielen Jahren zusammen mit tierischen Notfällen, oder besser gesagt mit Not-Fellen, -Federn, -Häuten und -Panzern. Eigentlich war das schon immer so. Hatte ich keinerlei Erfahrung mit... weiterlesen

  • Antwort von Christiane-Caren Schaffer

    Hunde und Katzen haben eine Körpersprache und auch eine Gesichtsmimik, die uns viel sagt. Natürlich kann man das nur deuten, wenn man sein Tier lange kennt und weiß, was es einem sagen möchte.... weiterlesen

  • Antwort von Corinna Eschner

    Was die Katze meiner Eltern dachte, als ich zur Tür rein kam? "Was machst du in meiner Wohnung und mach sofort das Licht aus." Dieser Blick von dem Kater - unbezahlbar.... weiterlesen

  • Antwort von Julius Krick

    Katzen denken wahrscheinlich so: "Sie füttern mich, sie streicheln mich, sie lieben mich, sie machen meinen Dreck weg, ich muss Gott sein!"... weiterlesen

  • Antwort von Martha Eisenbacher

    Wenn ich mal aus dem Haus muss, schaut mich mein Kater an und fragt mich mit seinen Augen: "Mama, wann kommst du wieder?"... weiterlesen

  • Antwort von Gloria Neugebauer

    Wenn wir jetzt mal von Hunden ausgehen, dann möchte kein Hund ständig Nein und Aus hören und am Halsband von A nach B gerissen oder zu Tode gestrichelt werden. Ein Hund möchte in Ruhe leben, er... weiterlesen

  • Antwort von Marlene Schönberger

    Natürlich kann man nur annähernd erahnen, was Tiere denken, doch in vielen Situationen ist es sehr offensichtlich, was sie von dir erwarten. Alle Lebewesen geben in irgendeiner Weise Zeichen, die... weiterlesen

  • Antwort von Marlene Maier

    Du fühlst dich großartig! Du bist Teil einer Familie, bei der sich immer etwas rührt. Du bist neugierig auf den Tag. Flitzen von Herrchen zu Frauchen und spielen mit den Kindern im Garten. Und am... weiterlesen

  • Antwort von Ena Verena

    Meine Katze hat Babys bekommen und ich glaube, dass sie nicht weiß, dass mein Hund mitfühlt mit ihr. Denn seit sie ihre Babys hat, passiert jeden Morgen das gleiche: Total erschöpft vom Stillen... weiterlesen

  • Antwort von Julia Blüher

    Die Tierpsychologie ist eine verhaltenstherapeutische Beratung für den Tierhalter und sein Tier und bietet die Möglichkeit, gegen Verhaltensstörungen und störendes Verhalten gezielt vorzugehen.... weiterlesen

  • Antwort von Martin Bucksch

    Hunde sind nicht einfach nur Haustiere, sondern die besten Freunde des Menschen, und als solche werden sie auch gehegt und gepflegt. Um einen Hund gesund und glücklich zu halten, braucht er neben... weiterlesen

  • Antwort von Jana Hoger

    Jahr für Jahr werden laut des Statistischen Bundesamtes etwa 850.000 Reptilien nach Deutschland importiert. Viele von ihnen sind Wildfänge. Auf Reptilienbörsen werden die sensiblen Exoten wie... weiterlesen

  • Antwort von Andreas Kieling

    Die Frage setzt voraus, Tiere hätten ein Bewusstsein. Gefühle wie Hass, Neid oder den Wunsch nach Vergeltung kennen sie allerdings nicht. Tiere sind instinktgesteuert. Will man ein Wildtier... weiterlesen

  • Antwort von Breido Graf zu Rantzau

    Pferdeleute sind sich schon lange einig, dass das Pferd der beste Erzieher des Menschen ist. Kein Smartphone kann den Kontakt zum echten Tier ersetzen. Wer schafft es schon, Kinder und Jugendliche am... weiterlesen

  • Antwort von Marcus Röbke

    Durch meine langjährige Arbeit im Zoo Berlin kenne ich mich mit unseren Tieren - insbesondere den Bären - ganz gut aus. Doch als die Panda-Dame Meng Meng 2017 zu uns kam, war sie für mich... weiterlesen

  • Antwort von Martin Rütter

    Konsequenz ist ein unerlässlicher Faktor in der Erziehung des Hundes. Wir Menschen stellen Regeln auf, gehen dann aber zu lax mit diesen um. Immer sonntags darf der Hund mit am Frühstückstisch... weiterlesen

  • Antwort von Miriam Thiel

    Ich habe vor einigen Jahren eine Ausbildung zur Tierkommunikatorin und Heilerin gemacht als ich das unausgebildete und wilde Pferd Golden Arrow geschenkt bekam. Da ich eine mittelmäßige Reiterin... weiterlesen