E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Kelly Lillian Falkenberg

    „Ziel-Streben“ Zielstrebig zu sein bedeutet immer auf ein festes Ziel hinzuarbeiten, ohne diese aus den Augen zu verlieren. Doch wer lebenserfahren ist, der weiß, dass das Leben Einem gerne... weiterlesen

  • Antwort von Karl Wilhelm

    Der Weg kann nichts anderes als das Ziel sein, umgekehrt das Ziel nichts anderes als der Weg. Oder leben wir mit dem Ziel zu sterben? Der Tod ist zwar das Ende des Lebensweges, aber nicht sein Ziel.... weiterlesen

  • Antwort von Carena Barkawi

    Endlich ohne Migräne – Mein Weg heraus aus dem Schmerz So manches Mal wollte ich Ärzten, Kollegen und allen anderen Verständnislosen ins Gesicht schreien: „Esst drei Kugeln Eis innerhalb... weiterlesen

  • Antwort von Wolf Nicer

    Das landläufig bekannte Bonmot oder die schnell hingeworfene Phrase "Der Weg ist das Ziel" erscheint bei genauerer Betrachtung als banal und abgegriffen, weil damit meistens nichts erklärt wird.... weiterlesen

  • Antwort von Doris Breitenbach

    Der Wegweiser ist die Selbstfindung! Hineingeboren in die Welt, sind es nicht immer die Eltern, die es verstehen dich zu erziehen EDUCATION (lat: das bereits vorhandene hervorheben...o.ä.)- also... weiterlesen

  • Antwort von Thomas Beyse

    Unter Kung Fu versteht man sowohl die Fertigkeit, die man durch Anstrengung aller körperlichen und geistigen Aufmerksamkeit in ein einziges Thema erlangt, als auch die Art und Weise, wie man dem Weg... weiterlesen

  • Antwort von Dörthe Schmidt

    Zuerst hatten meine beste Freundin und ich immer ein Ferienziel: England, Schottland oder Frankreich. Doch dann verbrachten wir den ganzen Urlaub immer auf dem Weg. Und den machten wir dann noch von... weiterlesen

  • Antwort von Matthias Heerwagen

    Als ich im Juni 2012 meine Taschen packte, war klar: Ich fange oben an und fahre nach ganz unten. Mit dem Motorrad die Panamericana entlang von Deadhorse in Alaska, dem nördlichsten befahrbaren... weiterlesen

  • Antwort von Monika Becker

    In Michael Endes „Momo“ ist es wunderbar formuliert: „Man muss nur an den nächsten Schritt denken.“... weiterlesen

  • Antwort von Rainer Brämer

    „Der Weg ist das Ziel!“ Besonders häufig hört man diesen Spruch unter Wanderern. Markierte Wanderwege steuern nicht selten einfach nur den nächsten Ort, einen Berggipfel oder ein Kulturdenkmal... weiterlesen

  • Antwort von Jutta Kleinschmidt

    Am Anfang eines Weges steht immer eine Vision. Lange vor dem Beginn meiner professionellen Rennfahrerkarriere war das der Wunsch, abseits der Straße Abenteuer zu erleben – und zwar Vollzeit. Auf... weiterlesen

  • Antwort von Hanna Kieper

    Untersucht man Unterricht, spielt der Weg, also die Form der Vermittlung, eine Rolle. Es macht einen Unterschied für die Lernergebnisse der Schüler, wenn Lehrkräfte neben Fachwissen auch... weiterlesen

  • Antwort von Meng Si Zhen

    Sei es ein einzelnes Lebewesen oder eine ganze Art, ist es doch das Ziel, möglichst lange zu überleben oder gar ewig zu bestehen. Allen voran steht also das Leben, es ist die Voraussetzung für... weiterlesen

  • Antwort von Frauke Alberts

    Zehnmal bin ich bisher den Pilgerweg gegangen, doch es wird wohl noch mindestens einmal mehr werden: Mein Enkel Johannes will unbedingt den Weg einmal ganz gehen und in Santiago de Compostela... weiterlesen

  • Antwort von Markus Bachmann

    Der Weg wird zum Ziel, wenn wir ihn genießen können. Wenn er uns überfordert, denken wir nur an das Ende, ihn hinter uns zu haben. Wenn er uns unterfordert, bleiben wir gelangweilt stehen. Daher... weiterlesen

  • Antwort von Dr. Werner Siegert

    In seinem letzten großen Konzert in Zürich, 14 Tage vor seinem Tod, sang Udo Jürgens sein Lied "Ein großes Ziel und viele kleine vorher ..." (so ungefähr). Seit Beginn seiner Karriere war der... weiterlesen

  • Antwort von Leonhard Mühlbach

    Sicherlich bei einer Weltreise. Doch vor einigen Jahren kam der Bestseller „1000 places to see before you die“ heraus. Hier geht es nicht um den Weg, der Titel trifft es gut: Von... weiterlesen

  • Antwort von Brigitte Bonifer

    Der Weg wird zum Ziel, wenn wir währenddessen nicht verbissen sind, sondern innehalten können, genießen und zufrieden sind!... weiterlesen