Wer hat noch Zeit?

Die Zeit ist DAS Trendthema der Medienlandschaft. Anlass für uns, Sie danach zu fragen, in welchen Berufen, Situationen oder Lebensphasen dem Menschen noch Zeit zur Verfügung steht?

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Anton Stielow

    Wir brauchen sozusagen gesetzlich Vorgeschrieben dringend eine Abkehr von dem ganzen multimedialen Hype. Kein guter Gedanke ohne Raum und Zeit zur Besinnung und Reflexion. Der Mensch ist nur noch... weiterlesen

  • Antwort von Sylvia Ganter

    Menschliche Lebenszeit ist begrenzte Zeit. Leben gestaltet sich zwischen Geburt und Tod. Wenn man ein Kind beim selbstvergessenen Spiel beobachtet, fällt einem auf, mit welcher Hingabe es sich... weiterlesen

  • Antwort von Jochen S.

    Wenn wir sagen: ‚Ich habe keine Zeit gehabt‘, meinen wir fast immer, dass wir sie uns nicht genommen haben. Wenn wir bewusster mit der uns verfügbaren Zeit umgehen, uns insbesondere mehr Zeit... weiterlesen

  • Antwort von Jonathan

    Studenten haben noch Zeit. Wenn sie sich nicht so von Regelstudienzeit und irgendwelchen-Wirtschafts-fuzzis ins Bockshorn jagen lassen würden. Nieder mit der "Regelstudienzeit" - wer macht diese... weiterlesen

  • Antwort von Nadine Ambrosch

    So wie es aussieht, hat heutzutage niemand mehr Zeit: Rentner drängeln an der Kasse vor, weil sie es eilig haben. Studenten müssen studieren und jobben. Wer kleine Kinder hat, hetzt der Zeit... weiterlesen

  • Antwort von Evita Hel

    Wer hat noch Zeit? bei dieser Frage musste ich augenblicklich an den Klassiker "Momo" von Michael Ende denken und die grauen Männer die die Zeit stehlen, da ist nur noch das kleine Mädchen Momo... weiterlesen

  • Antwort von Tarik Özkök

    Zeit hat, wer Zukunft als freien Gestaltungsraum ansieht und sie nicht mit technischem Fortschritt verwechselt, wer keine Angst vor Langsamkeit hat, wer Ruhe und Bewegung in ein freies Gleichgewicht... weiterlesen

  • Antwort von Dr. Dietmar Höffner

    Die Peitschen der modernen Sklaven sind Uhren und Terminkalender. Dies mündet in dem verbreiteten Gefühl in der heutigen Arbeits- und Freizeitwelt, keine Zeit zu haben. Wir haben zudem ein... weiterlesen

  • Antwort von Ulrike Voss

    Die Uhr tickt unaufhaltsam. Allerdings verliert Zeit für mich zunehmend ihre Bedeutung je mehr es mir gelingt, Erfüllung in meinen beruflichen und privaten Lebensbereichen zu finden, je häufiger... weiterlesen

  • Antwort von Karl Wilhelm

    Zeit haben wir doch alle gleich viel: 24 Stunden am Tag. Es muss an was anderem liegen. Vielleicht fehlt manch einem der Mut, nein zu sagen zu dieser oder jener Zumutung. Oder man genießt das... weiterlesen

  • Antwort von Kelly Lillian Falkenberg

    Zeit, die hat eigentlich Jeder und immer - man muss sich diese nur nehmen. Macht man sich das bewusst, so liegt das Zeit-Management heutiger Zeit Jedem selbst in der Hand. "Pausen zu machen ist... weiterlesen

  • Antwort von Veronika Langguth

    Aphorismen über mehr Lebensqualität “Mein Atem fließt in feinem rhythmischem Strom er füllt meine Glieder mit göttlicher Macht ich trank das Unendliche wie eines Riesen Wein Zeit ist... weiterlesen