Welche Verantwortung haben Unternehmen?

Erst das Geldverdienen, dann die Moral? Wir diskutieren, wie Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg und Verantwortungsbewusstsein vereinen. Erzählen Sie uns, wie Sie in Ihrem Arbeitsalltag Verantwortung übernehmen.

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Eva Regensburg

    ich wünsche mir firmen und arbeitgeber die ihre macht ausnützen um trends zu setzten, die prämien und wettbewerbe für nachhaltiges denken und wirken verteilen, warum kann die politik hier nicht... weiterlesen

  • Antwort von Saskia Neumann

    Denkt man an die ökologische Verantwortung der Unternehmen den CO2-Ausstoss zu reduzieren, so ist es sicherlich ein gutes Zeichen, dass „der Firmenwagen“ für Mitarbeiter nicht mehr die... weiterlesen

  • Antwort von Jessika Weber

    Unternehmen haben vor allem für die Sicherheit der Arbeitsplätze zu sorgen. Das bedeutet, dass gerade Firmenfusionen nicht dazu führen dürfen, dass Manager riesige Gewinne einfahren, wenn sie... weiterlesen

  • Antwort von Marco Hermann

    Jedes Unternehmen hat auch eine ökologische Verantwortung. Dabei geht es gar nicht nur um große Unternehmen, sondern auch um kleine und mittlere, die durch einzelne Schritte etwas für die Umwelt... weiterlesen

  • Antwort von Peter Kalkmann

    Das wichtigste Ziel von weltweit agierenden Unternehmen muss die Beachtung der Menschenrechte sein. Dafür tragen sie Verantwortung. Die Menschenrechte müssen auch an Produktionsstandorten in... weiterlesen

  • Antwort von Karl-Günther Braun

    Wenn Unternehmen, die mit Entwicklungs- und Schwellenländern kooperieren, auch die Verantwortung für die dortige Armutsbekämpfung mit übernehmen würden, könnten dadurch auch Fluchtursachen... weiterlesen

  • Antwort von Jutta Briegendura

    Kein Unternehmen darf an irgendeinem Punkt in der Lieferkette zulassen, dass Produkte durch Kinderarbeit hergestellt werden. Es muss ihre Aufgabe sein, das zu kontrollieren.... weiterlesen

  • Antwort von Hannes F

    Ich bin kein Großaktionär, sondern lege lediglich einen Teil meines Geldes, der für die Rente gedacht ist, in Aktien an. Dabei muss ich mir überlegen, warum ich in welches Unternehmen investiere.... weiterlesen

  • Antwort von Inge Lorenz

    Unternehmen sollten Verantwortung für die Summe der „Schadschöpfung“ übernehmen, nicht die Gesellschaft.... weiterlesen

  • Antwort von Sieghard Brender

    Zu den Unternehmen, die am stärksten gefährdet sind unverantwortlich zu handeln, gehören sicherlich diejenigen, die metallische oder mineralische Rohstoffe importieren. Konkret geht es um... weiterlesen

  • Antwort von Miranda D.

    Immer wieder passiert es, dass Mitarbeiter in Unternehmen gemobbt werden. Viele Unternehmen gehen dagegen nicht wirksam vor. Sie lassen es einfach laufen und scheuen den Konflikt. Dabei tragen auch... weiterlesen

  • Antwort von Roland von Hertzberg

    Unternehmen übernehmen Verantwortung in ihrer Region. Das spüren Gemeinden, die Unternehmen einst dazu bewegten, sich anzusiedeln: Vom Wohlstand durch Arbeitsplätze bis zum Sponsoring lokaler... weiterlesen

  • Antwort von Klaus D.

    Ein schwach wirtschaftendes Unternehmen wird nicht in der Lage sein, die Verantwortung zu übernehmen, nach der alle in der Kleinstadt schreien: nach der Unterstützung bei Fußballturnieren, die... weiterlesen

  • Antwort von Silvia Bratmann

    Wenn die Pariser Klimaziele erreicht werden sollen, geht dies nur mit einer grünen Wirtschaft, die sich für Energieeffizienz, Klima- und Ressourcenschutz einsetzt. Unternehmen müssen ihren Beitrag... weiterlesen

  • Antwort von Rainer Winkelmann

    Ich finde, dass gerade große Unternehmen es nicht so genau mit der Verantwortung nehmen. Man nehme zum Beispiel einen großen Elektronikhersteller, der eine Frucht im Logo hat. Die Steuermentalität... weiterlesen

  • Antwort von Klaus Dieter Kunze

    Eine große Verantwortung, die ein Unternehmen zu tragen hat, ist für mich der Arbeitsschutz. Ich habe 28 Jahre lang als Dachdecker gearbeitet und bin letztes Jahr im Oktober bei der Arbeit... weiterlesen

  • Antwort von Elena Trautmann

    Soziale Verantwortung ist für große Unternehmen schon immer ein wichtiges Thema gewesen. So ist es zum Beispiel der Familie Krupp zu verdanken, dass kostengünstige Wohnungen neben der Fabrik... weiterlesen

  • Antwort von Susanne L.

    Ich erwarte von einer Unternehmensphilosophie, dass Wert auf einen würdevollen Umgang mit den Angestellten gelegt wird. Gespräche müssen freundlich und sachbezogen verlaufen. Der in der Hierarchie... weiterlesen

  • Antwort von Marc S. Tenbieg

    In Deutschland haben Unternehmen in ihrem mehrheitlich als Familienunternehmen geführten Betrieb eine traditionelle Leitfunktion und tragen eine besondere Verantwortung – für die Beschäftigten,... weiterlesen

  • Antwort von Sahra Wagenknecht

    Streng genommen können Unternehmen keine Verantwortung übernehmen. Das können nur handelnde Personen: Unternehmer, Manager und Arbeitnehmer. Die aber müssen heute – insbesondere in großen... weiterlesen

  • Antwort von Katja Kraus

    Es gibt sehr unterschiedliche Verantwortungsebenen für ein Wirtschaftsunternehmen. Auf der Ebene des verantwortlichen Arbeitgebers haben gesellschaftliche Veränderungen, die sinkende Bedeutung von... weiterlesen

  • Antwort von Julian Nida-Rümelin

    „Eigentum verpflichtet“ heißt es im Grundgesetz. Unternehmen haben eine Verantwortung gegenüber ihren Eigentümern, gegenüber ihren Kunden und Geschäftspartnern, aber auch gegenüber der... weiterlesen

  • Antwort von Günther Bachmann

    Saubere Kinderhände halten fein gesiebten Torfboden. Ein Schmetterling fliegt in das Sonnenlicht. Ein grün gefärbter Globus. Solche Bilder beschmücken oft Texte zur Verantwortung von Unternehmen.... weiterlesen

  • Antwort von Rainer Dulger

    Wer die gesellschaftliche Rolle von Unternehmen heute noch ernsthaft auf die Bereitstellung von Arbeitsplätzen sowie die Zahlung von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen reduziert, der blendet... weiterlesen

  • Antwort von Saskia Juretzek

    Auch wenn sich immer mehr Unternehmen ihrer Verantwortung bewusst werden, hapert es noch sehr an der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien in der Praxis. Die größte Herausforderung für... weiterlesen

  • Antwort von Edda Müller

    Nachhaltiger Konsum und nachhaltige Produktion verlangen verantwortliches Handeln von Verbrauchern, Handel und Produzenten. Deutschland trägt hier eine besondere Verantwortung. Deutsche Unternehmen... weiterlesen