Was stärkt unsere Gesellschaft?

Jeder hat es selbst in der Hand, die Welt ein bisschen besser zu machen.
Schreiben Sie uns, wie Sie sich persönlich für unsere Gesellschaft einsetzen
und motivieren Sie andere, es Ihnen gleich zu tun.

E-Mail überprüfen

Ist diese E-Mail-Addresse nicht korrekt? Hier korrigieren.

Bestätigung

Vielen Dank!


Ihre Antwort ist nicht sofort sichtbar, da sie von unserem Support auf Inhalt und Sachlichkeit geprüft wird.

In wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail an folgende Adresse:

  • Antwort von Eva Regensburg

    jede veränderung ruht im einzelnen, im kleinen, im mikrokosmos und nur oder trotzdem kann dieses wissen in das umfeld, die gruppe, die region und in die gesellschaft einsickern. beharrlichkeit, ... weiterlesen

  • Antwort von Eva Lücke

    Es gibt ein bekanntes Sprichwort, dass meine Mutter mir schon in jungen Jahren ans Herz legte: "Was du nicht willst, das man dir tu, das füg' auch keinem Andren zu." Ich beherzige es seither, nicht... weiterlesen

  • Antwort von Roswitha Hesse-Stender

    Meine Vorliebe als ehemalige Lehrerin ist das „Darstellende Spiel“ mit Kindern. Meine Zielgruppe sind vor allen Dingen Kinder, die sich auf Grund ihrer Lebensumstände ganz besonders über... weiterlesen

  • Antwort von Susanne Tyll

    Selbstverständlich ist, dass hinter dem Tresen von Apotheken gut ausgebildete oder studierte Men-schen stehen, die über Risiken und Nebenwirkungen der Arzneimittel beraten. Genauso gewohnt ist,... weiterlesen

  • Antwort von Petra Eisenberg

    Unsere heutige Gesellschaft ist darauf angewiesen, dass sich jeder einzelne engagiert. Das kann passieren, indem man Kuchen auf Turnieren verkauft, um die Kasse des Sportvereins aufzufrischen oder... weiterlesen

  • Antwort von Susanne Kerner

    Früher waren es die Familie, die Nachbarn, das Dorf, was zusammenhielt. Heute kennen viele noch nicht einmal die anderen Mietsparteien im Haus. Wer sich gegenseitig stärken will, muss sich auch... weiterlesen

  • Antwort von Robert Weiss

    Eins der simpelsten Dinge ist, wählen zu gehen. Aber selbst dieses kleine Kreuz scheint für ein Drittel der Gesellschaft schon zu aufwendig.... weiterlesen

  • Antwort von Elisabeth Klössthaler

    Die Zeit für eingetragene Vereine scheint vorbei, dabei geht es hier genau darum, Personen freiwillig für einen Zweck zusammenzubringen, der meist die Gesellschaft stärkt. Allen voran sind es die... weiterlesen

  • Antwort von Anna Listrer

    Die kleinste Einheit in der Gesellschaft bildet die Familie. Doch was macht Familie eigentlich aus? Ich würde behaupten, es ist die bedingungslose Liebe, die dazu führt, dass man sich gegenseitig... weiterlesen

  • Antwort von Sybille Schwilger

    Vorbilder lassen uns nachahmen, ob im wahren Leben, als Filmfiguren oder Protagonisten in Büchern. Beschäftigen wir uns mehr mit Menschen, die Gutes tun, tun auch wir es eher. Je mehr sie sich... weiterlesen

  • Antwort von Max Stange

    Unsere Gesellschaft ist dadurch stark geworden, dass wir in einem Rechtsstaat leben. Weil unabhängige Gerichte entscheiden und ein Mensch so lange unschuldig ist, bis seine Schuld nachgewiesen... weiterlesen

  • Antwort von Sven Lanneker

    Es ist natürlich die Satire – denn sie führt einem auf sehr amüsante Weise vor Augen, was in unserer Gesellschaft schlecht läuft und dringend einer Änderung bedarf.... weiterlesen

  • Antwort von Ricarda Riedel

    Respekt und Toleranz sind die Schlüsselworte, die zu einer starken Gesellschaft führen. Es kann nicht darum gehen, Menschen gleichmachen zu wollen, wir sollten die Vielfalt zulassen. Es kann heute... weiterlesen

  • Antwort von Frank Eckstein

    Ich würde die Frage wie folgt beantworten: Für mich liegt es klar auf der Hand, dass Vielfalt unsere Gesellschaft stärkt. Gerade in so schwierigen Zeiten wie im Moment sollten wir auch mal richtig... weiterlesen

  • Antwort von Hartmut Keuler

    Fußball. Immer wieder Samstag bin ich im Stadion und juble meiner Hertha zu. Auf dieses Gefühl, mit meinen Kumpels in der Kurve zu stehen und ein Bierchen zu zischen, freue ich mich schon die ganze... weiterlesen

  • Antwort von Susanne Gaensheimer

    Kunst ist in der Lage – wenn sie gut ist –, selbst die dunkelsten Seiten des Lebens zu transformieren und uns weiterzubringen, sei es durch die gedankliche Herausforderung, durch Schönheit oder... weiterlesen

  • Antwort von Gregor Gysi

    Eine starke Gesellschaft zeichnet sich durch Solidarität, ein hohes Maß an sozialer Gerechtigkeit, die immer auch Steuergerechtigkeit beinhalten muss, aus. Nur Chancengleichheit in der Bildung und... weiterlesen

  • Antwort von Arved Fuchs

    Wer die Wähler der AfD lediglich als Protestwähler definiert, macht es sich zu einfach. Die subtile Furcht vieler Mitbürger trägt seltsame Früchte. Den Deutschen ging es noch nie so gut wie... weiterlesen

  • Antwort von Thomas Krüger

    Unsere Gesellschaft wird immer vielfältiger. Verschiedene Teile dieser Gesellschaft fühlen sich aus unterschiedlichen Gründen politisch nicht mehr repräsentiert. Ob dieses Gefühl berechtigt ist,... weiterlesen

  • Antwort von Friedrich von Metzler

    Das bürgerschaftliche Engagement ist eine der schönsten Traditionen meiner Heimatstadt Frankfurt am Main: Hier gab es nie einen Fürstenhof – was den Bürgern wichtig war, haben sie seit jeher... weiterlesen

  • Antwort von Jason Paul

    Wir leben in Zeiten, in denen alles in ständiger Bewegung ist. Ohne fixe Strukturen oder Muster. Ich brauche und genieße das. Flexibilität, Offenheit, Vielfalt. Es entspricht meinem Charakter, der... weiterlesen

  • Antwort von Felix Oldenburg

    Es geschieht jeden Tag, millionenfach, und es hat unsere vollste Anerkennung und Würdigung verdient. 31 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland freiwillig. Von Flensburg bis Rosenheim... weiterlesen

  • Antwort von Rolf Zuckowski

    „Starke Mädchen haben nicht nur schöne Augen, starke Mädchen haben Fantasie und Mut.“ So heißt es in einem meiner Lieder und weiter: „Starke Jungs sind stark genug, um nachzugeben, starke... weiterlesen

  • Antwort von Martin Winter

    Gesellschaft, das sind wir alle. Gesellschaft verändert sich ständig. Sei es durch technologischen Fortschritt oder Herausforderungen, die es aus der Gemeinschaft der Menschen zu lösen gilt. Als... weiterlesen

  • Antwort von Janett Juschka

    Wir brauchen Menschen, die sich engagieren und für andere einsetzen. Wir brauchen eine Kultur der Gegenseitigkeit, eine Kultur der Gemeinschaft. Und es gibt sie: Rund 17,5 Millionen Menschen sind... weiterlesen